Posted on

Read e-book online Ägypten: Überdauernde Kultur PDF

By Alexander Paukner

ISBN-10: 3734788862

ISBN-13: 9783734788864

Ägypten ist ein wundervolles Land und Reich an einer Fülle an Kulturgütern. In diesem Bildband finden Sie Eindrücke von der Tempelanlage in Luxor. Tauchen Sie ein in eine vielfältige Kultur und Schriftzeichen aus vergangenen Zeiten, die bis heute überdauert haben.

Show description

Read Online or Download Ägypten: Überdauernde Kultur PDF

Best german books

Get Das Publikum der Gesellschaft: Inklusionsverhältnisse und PDF

Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft hat die Soziologie von Anfang an beschäftigt. Dieses Buch bietet einen neuen theoretischen und empirischen Ansatz zur Erfassung dieses Verhältnisses. Im Mittelpunkt stehen dabei die Publikumsrollen der Individuen. Dieses ist etwa sufferer im Gesundheitssystem, Angeklagter im Rechtssystem, Zeitungsleser im process der Massenmedien oder Wähler im politischen procedure.

Additional resources for Ägypten: Überdauernde Kultur

Sample text

Du solltest mit Hochachtung von derart mächtigen Männern sprechen! Es ist zwar richtig, daß der vortreffliche Statthalter von niedriger Geburt ist, aber das gilt für so viele Männer, die heutzutage die höchsten Ränge bekleiden. Das gilt schließlich auch für unseren eigenen Großvater. Der hochgeschätzte, vorzügliche Festinus hat aufgrund eigener Verdienste Reichtum und Macht erworben, und unser Erhabener Gebieter, der Augustus Valens, hält viel von ihm. Darüber hinaus ist er jetzt unser Nachbar.

Er lachte und warf den Kopf in den Nacken, dann hielt er unvermittelt inne. « 37 Vater erhob sich langsam, starrte Festinus an, dann setzte er sich auf die Ruhebank. »Ich schrieb an die Fabrik in Tyrus und erzählte den Beamten dort, wofür ich ihn wollte, und er wurde mir auf dem üblichen Wege zugesandt. Man müßte die Briefe dort noch haben oder sich zumindest an sie erinnern. « Jetzt betrat ein anderer Soldat den Raum und salutierte. « »Gut. « »Wir haben die Briefe zurückbehalten, Herr, um sie genau durchzugehen, auf Anhieb springt jedoch nichts ins Auge.

Ich kuschelte mich in die von Maias Körper gebildete Delle, da ich mir so sehr wünschte, mich an sie zu kuscheln. Sie hatte mich immer getröstet, wenn mir etwas weh tat. Jetzt würde sie es sein, die leiden mußte, und niemand würde sie trösten. Ich wünschte, ich hätte mich an sie geklammert und laut geweint – doch was hätte das für einen Sinn gehabt? Es hätte sie nur große Anstrengungen gekostet, sich zusammenzureißen, um ihre Würde zu wahren, im übrigen hätte mir kein Mensch auch nur die geringste Beachtung geschenkt.

Download PDF sample

Ägypten: Überdauernde Kultur by Alexander Paukner


by William
4.1

Rated 4.35 of 5 – based on 17 votes