Posted on

Get Analoge Signalverarbeitung: Lehr- und Übungsbuch - PDF

By Lutz von Wangenheim

ISBN-10: 3834807648

ISBN-13: 9783834807649

Show description

Read or Download Analoge Signalverarbeitung: Lehr- und Übungsbuch - Systemtheorie, Elektronik, Filter, Oszillatoren, Simulationstechnik PDF

Best german books

Nicole Burzan's Das Publikum der Gesellschaft: Inklusionsverhältnisse und PDF

Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft hat die Soziologie von Anfang an beschäftigt. Dieses Buch bietet einen neuen theoretischen und empirischen Ansatz zur Erfassung dieses Verhältnisses. Im Mittelpunkt stehen dabei die Publikumsrollen der Individuen. Dieses ist etwa sufferer im Gesundheitssystem, Angeklagter im Rechtssystem, Zeitungsleser im process der Massenmedien oder Wähler im politischen process.

Extra info for Analoge Signalverarbeitung: Lehr- und Übungsbuch - Systemtheorie, Elektronik, Filter, Oszillatoren, Simulationstechnik

Sample text

Bode angegebene „VerstärkungsPhasen-Formel“, die eng verknüpft ist mit der Hilbert-Transformation (s. dazu Abschn. 18) lg L0 (jZ ) . Nach dieser Formel wird die Phasendrehung bei Z=Zx also bestimmt durch den geometrisch zu ermittelnden Anstieg der Verstärkungsfunktion, wobei sowohl die Verstärkung als auch die Frequenz im logarithmischen Maßstab anzusetzen sind. Für das Verständnis dieser Formel ist die Erkenntnis hilfreich, dass wegen der Logarithmusfunktion die angegebenen Integrationsgrenzen den Bereich von Z= 0 bis Zof abdecken.

31) kann die Integration auf den Bereich von W =0 bis W =t beschränkt werden. Anmerkung Hintergrund und Bedeutung des Begriffs „Faltung“ wurden erklärt am Beispiel des fundamentalen Zusammenhangs zwischen dem zeitlichen Verlauf von Eingangs- und Ausgangssignal eines LTI-Übertragungssystems (oFaltung im Zeitbereich). Umgekehrt führt die Multiplikation zweier Funktionen im Zeitbereich auf eine Spektralfunktion, die in analoger Weise über ein Faltungsintegral im Frequenzbereich ermittelt werden kann [3].

Lässt man in Gl. 23. 23 Euler-Formel in 3-D-Darstellung Ausgehend von der Euler-Gleichung, Gl. 25) Im Zusammenhang mit dem Thema „negative Frequenzen“ ist es bei der Interpretation der Euler-Gleichungen sinnvoll und hilfreich, sich gedanklich von dem Wort „Frequenz“ als Kennzeichen einer Schwingung zu lösen und stattdessen den Begriff „Phasor” (PhasenVektor) zu benutzen, der in Gl. 25) als Abkürzung für die e-Funktionen mit dem Symbol Q eingeführt worden ist. Jede der beiden Winkelfunktionen kann also erzeugt werden durch Bildung der Differenz bzw.

Download PDF sample

Analoge Signalverarbeitung: Lehr- und Übungsbuch - Systemtheorie, Elektronik, Filter, Oszillatoren, Simulationstechnik by Lutz von Wangenheim


by Kevin
4.0

Rated 4.56 of 5 – based on 40 votes