Posted on

Download e-book for kindle: Wohin driftet die Arbeitswelt? by Eva Senghaas-Knobloch

By Eva Senghaas-Knobloch

ISBN-10: 3531158600

ISBN-13: 9783531158600

Statt weitsichtiger Gestaltung steht gegenwärtig die bloße Anpassung an eine globalisierungsbedingte Wirtschaftsdynamik im Vordergrund politischer Debatten. Und doch spielen Wünsche, persönliche Ziele und subjektive Strategien zur Bewältigung konfliktiver Anforderungen im Arbeitsalltag gerade in postfordistischen Strukturen eine wichtige Rolle. Der versammelt dazu theoretische Reflexionen und empirische Analysen der Arbeitsforschung.

Show description

Read or Download Wohin driftet die Arbeitswelt? PDF

Similar german books

Download PDF by Nicole Burzan: Das Publikum der Gesellschaft: Inklusionsverhältnisse und

Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft hat die Soziologie von Anfang an beschäftigt. Dieses Buch bietet einen neuen theoretischen und empirischen Ansatz zur Erfassung dieses Verhältnisses. Im Mittelpunkt stehen dabei die Publikumsrollen der Individuen. Dieses ist etwa sufferer im Gesundheitssystem, Angeklagter im Rechtssystem, Zeitungsleser im procedure der Massenmedien oder Wähler im politischen method.

Additional resources for Wohin driftet die Arbeitswelt?

Sample text

Bedeutsam sind Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland. 45). 46). 25). Wichtig ist insbesondere der Trend, dass der Anteil der Selbständigen (ohne Landwirtschaft und mithelfende Familienangehörige) stieg, ein Trend, der anhält. Unter anderem dieser Sachverhalt hat zur Debatte über die „Scheinselbständigkeit“ geführt, so dass 1999 eine Neuregelung eingeführt wurde, die sich gegen den Missbrauch der Umwandlung von abhängigen in „selbständige“ Beschäftigungsverhältnisse richtet, um Sozialversicherungsbeiträge zu sparen, – eine weit verbreitete Praxis in vielen Dienstleistungstätigkeiten.

So zeigt sich beispielsweise im Einzelhandel seit den letzten 10 bis 15 Jahren ein Trend, an die Stelle qualifizierter FachverkäuferInnen in Vollzeitstellung angelernte Teilzeitbeschäftigte zu bringen; im Dienstleistungsbereich finden wir im Gaststättengewerbe eine entsprechende Situation in Teilmärkten, vor allem im Fast Food Be13 Günther Schmid vertritt hier seit langem ein Konzept gesetzlich garantierter oder (kollektiv) vertraglich abgesicherter Brücken (sogenannter Übergangsmärkte) zwischen den verschiedenen Beschäftigungsformen, um die sozialen Risiken durch zunehmende Flexibilisierung abzufedern.

Jahrhundert. Es darf aber nicht verkannt werden, dass heute die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien sowohl bei der Dezentralisierung als auch bei der Vernetzung wirtschaftlicher Einheiten eine hervorgehobene Rolle spielen. 11 Dezentralisierung und Vernetzung schaffen für Beschäftigte bestimmter Berufsgruppen neue Möglichkeiten zur Entfaltung, zur Kooperation, aber auch zur Konkurrenz untereinander. 10 11 Becke/Senghaas-Knobloch 2004 erörtern diese am Beispiel eines Nahverkehrsunternehmens.

Download PDF sample

Wohin driftet die Arbeitswelt? by Eva Senghaas-Knobloch


by William
4.1

Rated 4.04 of 5 – based on 44 votes